Blog Hop zum Kartentechnikbuch

Wie gestern versprochen, zeige ich euch heute meinen persönlichen Beitrag zum Kartentechnikbuch!

Die Technik die ich gewählt habe, war eine Side Step Card oder zu deutsch eine Stufenkarte. Das Thema meiner Karte war Halloween, ganz im Motto des neuen Herbst-Winter Katalogs (der übrigens ab 1. September 2016 gültig ist.)

Halloween Side Step Card

„Blog Hop zum Kartentechnikbuch“ weiterlesen

Advertisements

Das lang ersehnte Kartentechnikbuch

Hallo hallo ihr Lieben,

Heute melde ich mich mit einem Beitrag zu unserem lang ersehnten Kartentechnikbuch. Vor 5 Monaten rief die liebe Eva zum Kartentechnikbuch auf und die Anmeldephase begann. Im Endeffekt haben sich 42 Bastelwütige eingetragen und hatten bis Mitte August Zeit eine von ihnen gewählte Technik in 42-facher Ausführung zu basteln und an das Lovely Team zu verschicken.

Was ist ein Kartentechnikbuch???

Ein Technikbuch ist eine Ansammlung von verschiedensten Techniken, in diesem Fall 42 verschiedenen Kartentechniken, die in einer Mappe gesammelt werden und als Ideenoase und Inspiration dienen sollen.

Wie funktioniert das Ganze???

Ein (mehr oder weniger :-P) Freiwilliger übernimmt die Organisation der ganzen Geschichte. Hier nochmal ein ganz ganz großes Danke an Eva, die sich echt jede Menge Mühe damit gemacht hat. Jeder Bastler sucht sich eine Technik aus und trägt diese dann mit seinem Namen in eine Liste ein. Dann kann es auch schon los gehen. Jeder bastelt seine gewählte Technik/Karte 42mal und beschriftet sie mit seinem Namen und seiner Laufnummer. Zusätzlich zur Karte, verfasst er auch noch eine Anleitung die er in 42-facher Ausführung seinen Karten beilegt.

DSC_0206

Dann werden alle Karten mit einem Rückporto in einen Karton gepackt und an den Organisator geschickt. Beim Organisator sollten dann zum ausgemachten Termin alle Karten eintreffen und dann kann´s mit der Sortierung los gehen. Alle Karten werden ausgepackt, Stapelweise aufgelegt und jeder bekommt in sein Päckchen jeweils 42 unterschiedliche Exemplare gelegt, die dann an ihn zurückgeschickt werden.

DSC_0212

So erhält jeder eine Sammlung von Kartentechniken zur Inspiration, zum Herzeigen oder zum Nachschlagen. Für was auch immer es genutzt wird, es hat jedenfalls (trotz der vielen Arbeit) riesigen Spaß gemacht.

Was mein Beitrag zum Kartentechnikbuch war, zeige ich euch schon morgen!

Bis dahin,

liebe Grüße

juls